Spende für Kreuznacher Frauenhaus

Pressemitteilung

 

Bild v.L. OV-Vors. Michael Schaller, Karin Diehl, Leitung Petra Wolf, stv. Vors. Alfred Heil

Bereits im vergangenen Jahr unterstützte der SPD Ortsverein Roxheim das Bad Kreuznacher Frauenhaus mit einer Sachspende. In diesem Jahr entschied der Vorstand um den Vorsitzenden Michael Schaller, aus einem Teil des Erlöses des "Latwerchkochens" u.a. dem Kreuznacher Frauenhaus eine Geldspende zukommen zu lassen. Das Frauenhaus Bad Kreuznach gewährt von häuslicher Gewalt bedrohten und/oder betroffenen Frauen und deren Kindern Schutz und Unterstützung durch temporäre Aufnahme und Unterbringung. Wie die Leitung , Frau Petra Wolf, bei der Spendenübergabe mitteilte ist die zu leistende Arbeit in der Beratung und durch die Aufnahme ins Frauenhaus sehr vielfältig. Auch für das laufende Jahr 2014 sieht Sie, wie auch in der Vergangenheit, die Einrichtung und die eingesetzten Fachkräfte aufgrund der erheblichen Anzahl Betroffener sehr stark ausgelastet. „Häusliche Gewalt gibt es in vielen Facetten und Ausprägungen und ist in allen Gesellschaftsschichten zu Hause.“ so Wolf. Da sich die Einrichtung hauptsächlich aus Zuschüssen trägt ist eine finanzielle Unterstützung immer willkommen und kommt diesmal der Einrichtung für Reparaturen an Spielgeräten  und Neuanschaffungen zu Gute.

 

 

 

Homepage SPD-Gemeindeverband Rüdesheim

 

Counter

Besucher:386129
Heute:123
Online:4